Regelfrage der Woche

Eine Spielerin wird während der Runde von einer Wespe gestochen.

Sie möchte die Runde für einige Zeit unterbrechen. Ihre Mitspielerinnen fordern sie auf, sich nicht so "anzustellen", dafür gäbe es Strafschläge für unangemessene Spielverzögerung.

Darf die Spielerin ihr Spiel unterbrechen?

Stimmt, zumindest in angemessenem Rahmen.

Nach Regel 6-7 muss "ohne unangemessene Verzögerung und in Übereinstimmung mit jeder von der Spielleitung für das Spieltempo ggf. erlassenen Richtlinien" gespielt werden.

Allerdings erlaubt Regel 6-8a iV die Unterbrechung des Spiel "aus anderem triftigen Grund wie plötzlichem Unwohlsein".

Bei einer Spielunterbrechung ohne ausdrückliche Genehmigung der Spielleitung muss diese so bald wie durchführbar verständigt werden. Wird so verfahren und werden die Gründe von der Spielleitung als hinlänglich angesehen, so ist die Spielunterbrechung straffrei. Andernfalls erfolgt eine Disqualifikation.

Diese Antwort ist leider nicht richtig.

Nach Regel 6-7 muss "ohne unangemessene Verzögerung und in Übereinstimmung mit jeder von der Spielleitung für das Spieltempo ggf. erlassenen Richtlinien" gespielt werden.

Allerdings erlaubt Regel 6-8a iV die Unterbrechung des Spiel "aus anderem triftigen Grund wie plötzlichem Unwohlsein".

Bei einer Spielunterbrechung ohne ausdrückliche Genehmigung der Spielleitung muss diese so bald wie durchführbar verständigt werden. Wird so verfahren und werden die Gründe von der Spielleitung als hinlänglich angesehen, so ist die Spielunterbrechung straffrei. Andernfalls erfolgt eine Disqualifikation.

Nach Regel 6-7 muss "ohne unangemessene Verzögerung und in Übereinstimmung mit jeder von der Spielleitung für das Spieltempo ggf. erlassenen Richtlinien" gespielt werden.

Allerdings erlaubt Regel 6-8a iV die Unterbrechung des Spiel "aus anderem triftigen Grund wie plötzlichem Unwohlsein".

Bei einer Spielunterbrechung ohne ausdrückliche Genehmigung der Spielleitung muss diese so bald wie durchführbar verständigt werden. Wird so verfahren und werden die Gründe von der Spielleitung als hinlänglich angesehen, so ist die Spielunterbrechung straffrei. Andernfalls erfolgt eine Disqualifikation.

Golfwelt Wuppertal/Sprockhövel

Golfclub Felderbach e.V.
Golfclub Gut Frielinghausen KG
Frielinghausen 1
45549 Sprockhövel
Route Planen

Öffnungszeiten Clubbüro

01. Apr - 30. Sep: 08.00 - 19.00 Uhr

01. Okt - 31. Okt: 08.00 - 18.00 Uhr

01. Nov - 31. Mrz: 09.00 - 14.00 Uhr

Telefon +49 (0)202 648 222 22 

Fax       +49 (0)202 264 0292

info (at) golfclub-felderbach.de 

Sie erreichen uns von ...

Düsseldorf: ab ca. 30 min

Köln: ab ca. 45 min

Dortmund: ab ca. 30 min

Essen: ab ca. 30 min

Duisburg: ab ca. 45 min

Bochum: ab ca. 25 min

Newsletter abonnieren

Mit unserem Newsletter sind Sie immer aktuell und ganz persönlich informiert.
Abonnieren

GC Felderbach /
GC Gut Frielinghausen 2017