Asgron Werbe - Cup am 10.7.2019

Asgron Werbe - Cup am 10.7.2019 Neuer Sponsor, neues Spiel, neues Glück! … das hatten sich 59 Herrengolfer wohl gedacht, als das Turnier pünktlich um 13 Uhr von den Bahnen 1 und 10 gestartet worden ist. Der Wettergott hatte es gut mit uns gemeint und die Temperaturen in einem angenehmen Bereich gehalten. Es sollte eine kurzweilige Runde mit vielen Birdies und einem ganz besonderen Highlight werden. Der neue Sponsor Jörn Zeise hat sich den Gepflogenheiten der Herrengolfgruppe angepasst und ein köstliches Essen und 2 Getränke für die Spieler auftischen lassen. Leider hat sich der Himmel zur Siegerehrung dann doch etwas verdunkelt und die ausgelaugten Golfer mit einer leichten Brause etwas abgekühlt. An diesem Abend wurde die Siegerehrung nicht wie üblich mit der Gruppe Netto C gestartet, sondern mit den Sonderpreisen. Walter Oerter hatte an der Bahn 6 ein Hole-in-One gespielt und sich somit den Preis für NTP gesichert. Ein Eisen 9 war ausreichend, um die Distanz von 129 Metern zu überwinden und den Ball zu versenken. Im Anschluss daran durfte Uwe Dürholt den Preis für den Longest Drive an Bahn 15 in Empfang nehmen. Bei den Siegern in den Nettoklassen hat Michael Fleischmann endlich wieder zu seiner alten Form gefunden und sich den ersten Preis in der Klasse C mit 35 Punkten erspielt. Die Plätze 2 und 3 haben sich Heinrich Schulze mit 34 Punkten und Jürgen Eidner mit 33 Punkten gesichert. In der Klasse B, gespielt von HCP 13,5 bis 19,4, durfte Espen Gulliksen mit 33 Punkten den 3. Preis in Empfang nehmen. Jung Chan - Yoon hat mit 34 Punkten sein HCP bestätigt und wurde damit Zweiter. Mit einem herausragenden Ergebnis von 41 Punkten hat sich Park Chung - Yong den ersten Preis gesichert und ein neues HCP von 13,0 erspielt. In der Klasse A, gespielt bis HCP 13,4 durfte Horst Welter mit 36 Punkten den dritten Preis in Empfang nehmen. Friedhelm Knebel hat sich mit 37 Punkten unterspielt und steht jetzt bei einem neuen HCP von 11,2. Auch für Stephan Möllney wird es künftig etwas schwieriger, da er sich nicht nur mit 37 Punkten Platz 1 erspielt hatte, sondern beim nächsten Turnier mit HCP 11,1 in das Startfeld gehen wird. In der Königsklasse durfte/musste Stefan Koll die Bruttorede halten, da er satte 29 Bruttopunkte eingefahren hat. Mit 38 Nettopunkten wäre er der eigentliche Sieger der Nettoklasse A gewesen und hat somit sein HCP auf 7,8 gesenkt. Well done Stefan. Alle Sieger des Tages haben die geheimnisvoll verpackten Preise mit geschwellter Brust von Jörn Zeise entgegengenommen. Hiermit nochmals ein herzliches Dankeschön an den Sponsor mit der Einladung zu einer Wiederholung in der Saison 2020. Da Sascha Höhler auch endlich wieder bei den Herrenturnieren dabei sein kann, durfte er an seine letztjährige Tätigkeit als Vice - Captain anknüpfen und den Birdie - Pool unter die Spieler bringen. Uwe Dürholt und Frank Bago mussten sich die Summe von € 141, — teilen.

Golfwelt Wuppertal/Sprockhövel

Golfclub Felderbach e.V.
Golfclub Gut Frielinghausen KG
Frielinghausen 1
45549 Sprockhövel
Route Planen

Öffnungszeiten Golfrezeption

01. Jan - 01. März: 09.00 - 14.00 Uhr

01. Mär - 01. Okt: 08.00 - 18.00 Uhr

01. Okt - 01. Dez: 09.00 - 16.00 Uhr

01. Dez - 01. Jan: 09.00 - 14.00 Uhr

An Wochenenden und bei schlechten Witterungsbedingungen können die Öffnungszeiten hiervon abweichen!

Telefon +49 (0)202 648 222 22 

Sie erreichen uns von ...

Düsseldorf: ab ca. 30 min

Köln: ab ca. 45 min

Dortmund: ab ca. 30 min

Essen: ab ca. 30 min

Duisburg: ab ca. 45 min

Bochum: ab ca. 25 min

Newsletter abonnieren

Mit unserem Newsletter sind Sie immer aktuell und ganz persönlich informiert.
Abonnieren

GC Felderbach /
GC Gut Frielinghausen 2018.