Barmenia Cup Herrengolf

Am Mittwoch, 29. Mai haben sich wiederum die große Zahl von 54 Teilnehmern eingefunden, um ein Herrengolfturnier zu spielen. Der Sponsor Barmenia, vertreten durch Michael Schmidt und Alfio Onofaro, hat nicht nur für tolle Preise, ein leckeres Essen und kalte Getränke, sondern auch für bestes Golfwetter gesorgt.

Trotz der guten Platzverhältnisse ist es nicht sehr vielen Golfern gelungen, sich an diesem Tag zu unterspielen.

In der Nettoklasse C siegte der Youngster Jonathan Weine mit 37 Punkten und spielt künftig mit neuem Handicap 32,5. Wolfgang Mayer hat mit 33 Punkten Platz 2 belegt. Für den Captain Ludwig Meier reichte es mit 32 Punkten immerhin noch für Platz 3.

In der Klasse B erreichte Singor Sjoerd mit 41 Punkten ein grandioses Ergebnis und wird künftig mit einem neuen Handicap von 14,2 antreten. Norbert Pörner hat sich ebenfalls auf ein neues Handicap von 15,7 unterspielt und mit 38 Nettopunkten den 2. Platz belegt. Der Co-Captain Franz Krizanits hat sich mit 34 Punkten den 3. Platz gesichert und sein Handicap von 18,4 bestätigt.

In der Nettoklasse A konnte sich Thomas Skorzewski mit tollen 39 Punkten den 1. Platz sichern und spielt das nächste Turnier mit Handicap 12,5. Horst Welter hat sich mit 38 Punkten Platz 2 erkämpft und sein Handicap auf 13,5 verbessert. Unser Co- Captain Frank Herzbruch durfte mit 37 Punkten auf Platz 3 ebenfalls einen Preis entgegennehmen und spielt nun mit Handicap 13,9.

In der Königsklasse hat sich Jens Baumeister den Bruttosieg mit fantastischen 27 Punkten geholt. Erstmalig in seiner Golferkarriere durfte (musste) er eine Bruttorede halten. Sicherlich wird er für den nächsten Bruttosieg eine vorbereitete Rede in seinem Golfbag haben.

Den „Nearest to the Pin“ an Bahn 6 hat sich Reiner Stark mit einem Abstand von 2,06 Metern zur Fahne gesichert.

Der Longhitter Angelo Aiello hat an der Bahn 17 das beste aus seinem Driver geholt und damit den Longest Drive gewonnen.

Michael Schmidt hat es sich nicht nehmen lassen, mit Unterstützung von Alfio Onofaro, und persönlich die nützlichen Preise an die Sieger des Tages überreicht.

Obwohl bei diesem Turnier insgesamt 16 Birdies gespielt wurden, konnte der Pott in Höhe von € 282,— keinen Abnehmer finden, da das Glücksrad an diesem Tag nicht im Sinne der Birdie - Spieler laufen wollte. Somit dürfte der Pool beim nächsten Turnier auf ca. € 400,— anwachsen.

Im Namen aller Herrengolfer möchte sich das Captains - Team ganz herzlich bei Barmenia für das Sponsoring bedanken und hofft auf Wiederholung im nächsten Jahr.


Golfwelt Wuppertal/Sprockhövel

Golfclub Felderbach e.V.
Golfclub Gut Frielinghausen
Frielinghausen 1
45549 Sprockhövel
Route Planen

Sie erreichen uns von ...

Düsseldorf: ab ca. 30 min

Köln: ab ca. 45 min

Dortmund: ab ca. 30 min

Essen: ab ca. 30 min

Duisburg: ab ca. 45 min

Bochum: ab ca. 25 min

Newsletter abonnieren

Mit unserem Newsletter sind Sie immer aktuell und ganz persönlich informiert.
Abonnieren

GC Felderbach /
GC Gut Frielinghausen 2018.

Buchen Sie jetzt Ihren Schnupperkurs

Ab sofort sind die Kurse unserer Golfschule online und buchbar!

Zögern Sie nicht lange und schnuppern Sie in diesen wunderbaren Sport hinein. Sie werden es nicht bereuen!


Alle weiteren Infos finden Sie hier:

https://www.golfschule-schwagenscheidt.de/cms/de/schnupperkurse.asp