„Golf macht Laune“ gesponsert von Reiner Stark und Hermann Stumpp am 21.8.2019

Obwohl wir uns jetzt im richtigen Hochsommer befinden, konnten 56 Herrengolfer bei angenehmen Temperaturen zu einem Turnier mit einigen Überraschungen antreten. Wie üblich, wollten die „Zocker“ für einen gefüllten Birdie - Pool sorgen und den Obolus hierfür bei Abholung der Scorekarte entrichten. Diese Aufgabe hatten jedoch die beiden Sponsoren bereits erledigt und den Birdie - Pool mit € 120,— bestückt. Als besondere Variante war bei diesem Turnier nicht nach dem längsten Abschlag gefragt, sondern der Ball musste möglichst nah an die Linie gespielt werden. Wie das Motto schon sagt, wurde es ein Turnier mit gut gelaunten Herrengolfern, welche trotzdem den Ernst des Spieles nicht außer Acht gelassen haben. Entsprechend dem Turniermotto, haben sich die ausgelaugten Golfer nach der Runde auf der Terrasse vor dem Kuhstall getroffen und feucht-fröhlich die bereitgestellten Getränkemarken eingelöst. Die großzügigen Sponsoren haben es sich nicht nehmen lassen, die Küche zur Zubereitung von sehr leckeren Frikadellen, in ausreichender Anzahl, mit Bratkartoffeln zu beauftragen. Nachdem der Durst gelöscht und der Hunger gestillt waren, wurden die Preise an die wohlverdienten Sieger des Tages überreicht. Auch wenn einige herausragende Ergebnisse auf den Listen zu finden waren, konnten doch nur sehr wenige Spieler ihr Handicap verbessern. In der Nettoklasse C reichten 34 Punkte, um den 3. Platz zu belegen, was Michael Schmidt gelungen ist. Der Preis für Platz 2 mit 35 Nettopunkten ging an Michael Ramsauer. Peter Rommerskirchen hat sein Comeback gefeiert und sich mit 37 Punkten Platz 1 gesichert. In der Klasse B haben sich Rüdiger Raidt (33 Punkte) und Norbert Pörner (36 Punkte) die Plätze 3 und 2 erkämpft. Jens Kräber von Gut Frielinghausen hat sich mit 38 Punkten unterspielt und tritt künftig mit Hcp 18,0 an. Bevor unser norwegischer Golf - Buddy die Reise zurück in die Heimat antritt, will er wohl noch den einen oder anderen Preis mitnehmen. Espen Gulliksen durfte in Klasse A mit 34 Punkten den Preis für den 3. Platz in Empfang nehmen. Horst Welter hat sich mit 37 Punkten unterspielt und damit Platz 2 gesichert. Trotz stolzer 38 Nettopunkte hat es bei Frank Bago noch nicht zum einstelligen Handicap gereicht, sondern steht jetzt bei einer glatten 10,0. Laut Aussagen seiner Flight - Partner hat Stephan Trostheim ein Golf „wie vom anderen Stern“ gespielt. Mit satten 43 Netto- und sagenhaften 31 Bruttopunkten durfte Stephan die Krone des Bruttosiegers aufsetzen. Damit hat Stephan mit 9,9 erneut ein einstelliges Handicap. Neben den Gutscheinen aus dem Pro - Shop wurden die Gewinner der ersten Plätze zusätzlich mit einer Flasche Champagner belohnt. Wer sich die Flasche näher angesehen hat, wird festgestellt haben, dass es dabei um einen ganz besonderen Tropfen handelt. „Damit feiert der englische Königshof das "Royal Wedding“. Das Boutique-Champagnerhaus Pol Roger – noch immer ganz in Familienhand – überzeugt Jahr für Jahr mit majestätischen Champagnern. Winston Churchill war ein begeisterter Geniesser dieses Klasse-Champagners, Pol Roger wird heute gar offiziell am englischen Königshof kredenzt.“ Auch wenn der Gewinner für den Preis für „Nearest to Line“ nicht sofort identifiziert werden konnte, konnte der Preis dann doch an Heinz Rohde übergeben werden. Last but not least und eigentlich wie immer, haben die üblichen Täter auf den Birdie - Pool gewartet. Zum Glück aller Durchschnittsgolfer, wurden bei diesem Pool auch die Pars der Klassen B und C berücksichtigt, was zu einem größeren Abnehmerfeld geführt hat. Da die Verteilung wohl eher schwierig war, ist für die Herrenkasse ein Betrag von € 40,— übrig geblieben. Allen Gewinnern einen herzlichen Glückwunsch. Nochmals ein ganz herzliches Dankeschön an die großzügigen Sponsoren. Bilder: Frank Hassel Text: Ludwig Meier

Golfwelt Wuppertal/Sprockhövel

Golfclub Felderbach e.V.
Golfclub Gut Frielinghausen KG
Frielinghausen 1
45549 Sprockhövel
Route Planen

Öffnungszeiten Golfrezeption

01. Jan - 01. März: 09.00 - 14.00 Uhr

01. Mär - 01. Okt: 08.00 - 18.00 Uhr

01. Okt - 01. Dez: 09.00 - 16.00 Uhr

01. Dez - 01. Jan: 09.00 - 14.00 Uhr

An Wochenenden und bei schlechten Witterungsbedingungen können die Öffnungszeiten hiervon abweichen!

Telefon +49 (0)202 648 222 22 

Sie erreichen uns von ...

Düsseldorf: ab ca. 30 min

Köln: ab ca. 45 min

Dortmund: ab ca. 30 min

Essen: ab ca. 30 min

Duisburg: ab ca. 45 min

Bochum: ab ca. 25 min

Newsletter abonnieren

Mit unserem Newsletter sind Sie immer aktuell und ganz persönlich informiert.
Abonnieren

GC Felderbach /
GC Gut Frielinghausen 2018.