Julien’s Sommer Cup 4.9.2019

Julien’s Sommer Cup 4.9.2019 Wie schon im vergangenen Jahr, hatte sich unser allseits beliebter Golf - Buddy Julien wiederum zum Sponsoring eines Turniers der Herrengolfer bereit erklärt. Im Vorfeld hatte man diskutiert ob es ein Sommer oder doch besser ein Eis - Cup werden sollte. Jeder Golfer durfte nämlich bei Abholung der Scorekarte in die Kühlbox greifen und schon vor der Runde ein leckeres Eis am Stiel genießen. Da die Wettervorhersagen nicht durchgehend den Wünschen der Golfer entsprach, gingen die Anmeldungen nur sehr zögerlich ein. Letztendlich sind 56 Herrengolfer und der Pro Marc Schwagenscheidt bei herrlichem Wetter auf die Runde gegangen. Es sollte ein weiteres entspanntes Turnier mit einigen herausragenden Ergebnissen werden. Wie nicht anders erwartet, hat Julien alle Teilnehmer mit 2 Getränkemarken versorgt und eine köstliche Currywurst servieren lassen, welche am 4.9. den 70. Geburtstag feiern konnte. Ob nun die servierte Currywurst tatsächlich nach dem ursprünglichen Rezept von Herta Heuwer aus dem Jahre 1949 vorbereitet worden ist, konnten wir leider nicht verifizieren. Schon weit vor der Siegerehrung wurde gemunkelt, dass wiederum ein Hole in One gefallen sein sollte. Hermann Stumpp hat sich so sehr über diesen wunderbaren Schlag gefreut, dass der Ball in Champagner ertränkt werden durfte. Gleichzeitig hat sich Hermann damit den Preis für NTP geholt. Herzlichen Glückwunsch lieber Hermann. Julien hat es sich nicht nehmen lassen, die Preise persönlich an die Gewinner des Tages zu überreichen. In der Nettoklasse C hat sich Brane Ristic mit 37 Punkten Platz 1 gesichert. Für die Plätze 2 und 3 reichten 34 Punkte, welche Ekkehard Hayn und Ralf Böhm erspielt haben. In der Klasse B, gespielt von Hcp 13,5 bis 22,4, mussten es schon mindestens 36 Nettopunkte sein, um in die Preise zu kommen. Stefan Völger hat sich mit 37 Punkten Platz 1 geholt und sein Hcp auf 13,8 gesenkt. Das Hole in One hat so viele Punkte gebracht, dass Hermann Stumpp mit 36 Punkten den 2. Platz belegen konnte. Mit ebenfalls 36 Nettopunkten hat sich Klaus Endemann Platz 3 gesichert. In der Nettoklasse A reichten 34 Punkte für Platz 3, welcher an Stephan Trostheim ging. Mit 36 Punkten hat sich Jörg Mellinghaus Platz 2 gesichert. Der Preis für Platz 1 wird wohl in Kürze die Reise nach Norwegen antreten, da sich der „Wikinger“ Espen Gulliksen mit 38 Nettopunkten Platz 1 und ein neues Hcp von 12,3 erspielt hat. Traurig aber wahr, Espen wird nach mehr als 17-jähriger Mitgliedschaft im Golfclub Felderbach, die Reise zurück in die Heimat Norwegen antreten. In der Königsklasse hat sich Hans Rein den Bruttosieg mit fantastischen 29 Punkten geholt. Gleichzeitig hat er sich ein weiteres mal unterspielt und tritt künftig mit Hcp 7,4 an. Es bliebe noch zu erwähnen, dass Marc Schwagenscheidt die Runde mit 33 Bruttopunkten absolviert hat, aber als Pro nicht mit in die Wertung einbezogen wurde. Last but not least durfte Frank Bago den Preis für den Longest Drive entgegennehmen, welcher bei diesem Turnier an Bahn 17 ausgespielt worden ist. Der Drive von Frank hätte keine 50 cm länger sein dürfen, da der Ball ansonsten das Fairway in Richtung Bunker wieder verlassen hätte. Wie bereits erwähnt, wird Espen zurück nach Norwegen umziehen und damit ein Loch in der Riege der Herrengolfer hinterlassen. Damit Espen immer wieder an die schönen Zeiten auf Felderbach erinnert wird, hat das Captains - Team ein Tour Shirt aus dem letzten Jahr mit den Namen der Herrengolfer versehen und in einen Objektrahmen drapiert. Vielleicht sollte eine der nächsten Herrentouren Norwegen als Ziel haben!?! Wir werden dich vermissen, lieber Espen. Im Namen aller Herrengolfer möchte sich das Captains - Team ganz herzlich bei Julien für das Sponsoring bedanken und hofft auf Wiederholung im nächsten Jahr.

Golfwelt Wuppertal/Sprockhövel

Golfclub Felderbach e.V.
Golfclub Gut Frielinghausen KG
Frielinghausen 1
45549 Sprockhövel
Route Planen

Öffnungszeiten Golfrezeption

01. Jan - 01. März: 09.00 - 14.00 Uhr

01. Mär - 01. Okt: 08.00 - 18.00 Uhr

01. Okt - 01. Dez: 09.00 - 16.00 Uhr

01. Dez - 01. Jan: 09.00 - 14.00 Uhr

An Wochenenden und bei schlechten Witterungsbedingungen können die Öffnungszeiten hiervon abweichen!

Telefon +49 (0)202 648 222 22 

Sie erreichen uns von ...

Düsseldorf: ab ca. 30 min

Köln: ab ca. 45 min

Dortmund: ab ca. 30 min

Essen: ab ca. 30 min

Duisburg: ab ca. 45 min

Bochum: ab ca. 25 min

Newsletter abonnieren

Mit unserem Newsletter sind Sie immer aktuell und ganz persönlich informiert.
Abonnieren

GC Felderbach /
GC Gut Frielinghausen 2018.