Peter Fischer Cup am 07.08.19

Ein neues Mitglied im Golfclub Felderbach, Peter Fischer, hat sich in die Riege der Sponsoren eingereiht und für ein fantastisches Turnier bei idealem Golfwetter gesorgt. Der zeitweise auffrischende Wind, hat insbesondere bei den Longhittern, für Spannung und auch Frust gesorgt.

 

Sicherlich haben die ständig wechselnden und mit Regen drohenden Wettervorhersagen den einen oder anderen Herrengolfer von einer Anmeldung zum Turnier abgehalten. Trotzdem konnte das Turnier mit einem Teilnehmerfeld von 46 Golfern an den Start gehen. Den Grund, weshalb die Teilnehmer per Kanone ins Feld geschickt worden sind, sollten sie nach der Runde auf der Terrasse erfahren.

 

Bedingt durch kurzfristige Absagen, waren die Flights nicht ganz optimal und auch nicht an den best erreichbaren Bahnen be- und gesetzt, sodass es bei dem einen oder anderen Flight schon mal zu Wartezeiten an den Abschlägen gekommen ist. 

 

Schlussendlich sind auch die letzten Flights gegen 19 Uhr auf der Terrasse angekommen, wo sie den Grund für den Kanonenstart erfahren haben. Der Sponsor hatte, neben 3 Getränken, ein Barbecue mit Nackensteak und Bratwurst auffahren lassen. Dazu wurden leckere Sossen, diverse Salate und Brot mit verschiedenen Dips angeboten. Alles in allem ein Menü der Sonderklasse.

 

Wie sich bei der Siegerehrung herausstellen sollte, hat es trotz des tollen Wetters nur sehr wenige Unterspielungen gegeben. Fairerweise muss gesagt werden, dass die Bälle, bedingt durch den sehr harten Boden, in nicht vorhersehbare Richtungen gesprungen und teilweise sehr weit in die falsche Richtung gelaufen sind. 

 

Der Sponsor, Peter Fischer, hat es sich nicht nehmen lassen, die Preise persönlich an die heldenhaften Sieger zu überreichen. 

 

In der Nettoklasse C reichten Heinrich Schulze 33 Nettopunkte, um den Preis für Platz 3 empfangen zu dürfen. Rudolf Pietzonka hat sich mit 38 Punkten im Stechen Platz 1 und ein neues Handicap erspielt, womit er Ludwig Meier mit ebenfalls 38 Punkten auf Platz 2 geschickt hat.

 

In der Klasse B, gespielt von HCP 13,5 bis 22,4, reichten ebenfalls 33 Punkte für Platz 3, welchen sich Norbert Pörner gesichert hat. Peter Schekalla hat mit 36 Punkten ebenfalls sein HCP von 17,4 bestätigt und belegte damit Platz 2. Christian Scheibe hat mit 37 Nettopunkten Platz 1 erreicht und tritt beim nächsten Turnier mit HCP 13,5 an.

 

Der eigentlich Sieger der Nettoklasse A hat gerne auf den Preis für Platz 1 verzichtet, da sein Fokus auf den Bruttosieg gerichtet war. Somit durfte Robert Schmitt mit 39 Punkten den Preis für Platz 1 in Empfang nehmen und hat damit sein HCP auf 11,9 gesenkt. Peter Pocklitz und Stephan Trostheim haben sich mit 37 Punkten ebenfalls unterspielt und die Plätze 2 und 3 gesichert.

 

Den Bruttosieg hat sich Alexey Vershinin mit tollen 28 Bruttopunkten, gefolgt von Robert Schmitt und Stefan Koll mit jeweils 26 Punkten, geholt. Alexey hat sein bereits fantastisches HCP von 10,1 auf 9,5 unterspielt, wobei er seinen derzeit guten Lauf sicherlich noch fortsetzten kann.

 

Norbert Pörner durfte ein zweites mal auf das Siegertreppchen, da er sich auch den Preis für Nearest to the Pin an der Bahn 8 erspielt hat. Sein Ball lag nur ganze 2,83 Meter von der Fahne entfernt.

 

Die Geschmeidigkeit der Jugend hat Cedric Fischer dazu befähigt, sich den Longest Drive an Bahn 15 zu holen. Schade, dass Cedric aus beruflichen Gründen nicht öfter bei den Herrenturnieren dabei sein kann. Well done junger Mann.

 

Last but not least hat auch der Birdie Pool seine Abnehmer gefunden. 

 

Unser neuer Sponsor hat nicht nur für ein gelungenes Turnier mit tollen Preisen, sondern auch für einen gelungenen Abend in entspannter Atmosphäre gesorgt. Dafür ein sehr herzliches Dankeschön. Gerne nehmen wir den Peter Fischer Cup auch in den Turnierkalender 2020 auf. 

 

Text Ludwig Meier

Golfwelt Wuppertal/Sprockhövel

Golfclub Felderbach e.V.
Golfclub Gut Frielinghausen KG
Frielinghausen 1
45549 Sprockhövel
Route Planen

Öffnungszeiten Golfrezeption

01. Jan - 01. März: 09.00 - 14.00 Uhr

01. Mär - 01. Okt: 08.00 - 18.00 Uhr

01. Okt - 01. Dez: 09.00 - 16.00 Uhr

01. Dez - 01. Jan: 09.00 - 14.00 Uhr

An Wochenenden und bei schlechten Witterungsbedingungen können die Öffnungszeiten hiervon abweichen!

Telefon +49 (0)202 648 222 22 

Sie erreichen uns von ...

Düsseldorf: ab ca. 30 min

Köln: ab ca. 45 min

Dortmund: ab ca. 30 min

Essen: ab ca. 30 min

Duisburg: ab ca. 45 min

Bochum: ab ca. 25 min

Newsletter abonnieren

Mit unserem Newsletter sind Sie immer aktuell und ganz persönlich informiert.
Abonnieren

GC Felderbach /
GC Gut Frielinghausen 2018.